News, 03.05.2019

Tradition mit Moderne verknüpft

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts wird im Augustinerkloster in der südmährischen Stadt Šardice Wein gekeltert. Für den «Augustiniánský Sklep»-Wein produziert das tschechische Vetropack-Werk in Kyjov die 0,75-Liter-Glasflaschen.

In der weissen Glasflasche kommt der «Augustiniánský Sklep»-Wein gut zur Geltung. Klar, schlicht und schwungvoll ist das überarbeitete Design der 0,75-LiterGlasverpackung. Ebenso schwungvoll ist die Gravur-Komposition oberhalb der edlen Etikette. Sie nimmt das Gebäude des Augustinischen Weinkellers sowie den dynamischen Schriftzug Augustiniánský Sklep erneut auf.

Gegründet wurde das Weingut NEOKLAS Šardice a.s. 1995. Seit damals wird die jahrhundertealte Tradition des Weinbaus und der Weinproduktion in der Region Mähren gelebt. Zum ersten Mal Wein gekeltert wurde im Augustinerkloster in Šardice Mitte des 18. Jahrhunderts. Das Weingut modernisiert die Produktion stetig und bleibt gleichzeitig der traditionellen Pflege der Rebberge treu.