News, 18.06.2018

Mehr als Standard

Bei der Bepflanzung eines Rebbergs der Weinkellerei Puklavec in Slowenien halfen drei Vetropack-Mitarbeitende neben weiteren Personen mit. Der fruchtige Wein ist in der 0,75-Liter-Glasflasche des kroatischen Vetropack-Werks gut geschützt.

Vetropack Straža liefert dem Familienunternehmen Puklavec seit langem Glasflaschen für die fruchtigen Weine. Die Standardflasche in Cuvée mit Schraubverschluss hat Platz für 0,75 Liter des kostbaren Weins aus der slowenischen Untersteiermark.

Der Šipon 2016-Wein ist sozusagen der firmeneigene Vetropack-Wein. Vor drei Jahren beschloss die Familie Puklavec einen Weinberg komplett mit neuen Reben zu bepflanzen. Geschäftspartner, Lokalpolitiker, die Weinkönigin und weitere berühmte Persönlichkeiten wurden zum Pflanzen von 31‘000 Furmint-Rebstöcken – eine alte Weissweinsorte – eingeladen. So auch die Vetropack-Mitarbeitenden Josipa Tepeš, Sachbearbeiterin Verkauf, Goran Vurnek, Sales Representative, und Darko Šlogar, Leiter Sales & Marketing. Jeder, der beim Pflanzen der Reben dabei war, hat einen Anteil in personalisierten Flaschen erhalten. Die erste Weinlese war bereits 2016, präsentiert wurde er jedoch erst nach der Weinlese 2017. Der Vetropack-Wein ist erfrischend und hat eine dezente Note von grünen Äpfeln und Bananen. «Ihr Wein ist etwas Besonderes und hat einen starken Charakter», sagte Mitja Herga, Direktor der Weinkellerei und Chef-Önologe bei der Präsentation.