News, 22.05.2018

Leuchtender Genuss

Der österreichische Sekthersteller Schlumberger bringt mit seinem neuen perlenden Getränk nicht nur Genuss sondern auch Licht in die Nacht der Bars und Clubs. Das österreichische Vetropack-Werk in Pöchlarn produziert die 0,75-Liter-Sektflasche für dieses schillernde Produkt.

Eine schwarze Flasche, gefüllt mit prickelndem Premiumsekt, so präsentiert sich die Neuentwicklung des österreichischen Wein- und Sektherstellers Schlumberger als Begleiter für besondere Momente. Der schwarz-matte Lack verleiht der eigentlichen Weissglasflasche die Farbe der Nacht. Bereits auf den ersten Blick strahlt die Etikette mit dem geschwungenen Schlumberger-Logo Eleganz aus. Nur ein Klick genügt – und die 0,75-Liter-Flasche erstrahlt spektakulär in einem knalligen Gelb bei der Sorte «Classic» oder auffälligem Pink bei «Rosé». Versteckt im tiefen Boden befindet sich ein Akku, dessen Aktivierung die Etikette mit Strom versorgt. Nicht nur die Veredelung selbst, sondern auch die elegante Sektflasche stellt Vetropack Austria im Werk in Pöchlarn her.

Schlumberger ist bekannt dafür, dass seine Schaumweine – sowohl der Inhalt als auch die Verpackung – nur aus einheimischen Produkten bestehen. Einzig der Naturkorken stammt aus dem Ausland, da es in Österreich keine Korkeichen gibt.