News, 19.03.2018

Klassische Verpackung mit extravagantem Design

Das kroatische Vetropack-Glaswerk in Hum na Sutli stellte für die limitierte Sonderedition von Coca-Cola in Serbien die Glasflaschen her. Bunte Sleeves, entworfen von serbischen Künstlern, schenken der bekannten Konturflasche ein unvergessliches Lokalkolorit.

Ob mit oder ohne Beschriftung, die Coca-Cola-Glasflasche ist einzigartig und weltweit bekannt. Für eine Sonderedition für den serbischen Markt, produzierte Vetropack Straža die 0,33-Liter-Weissglasflaschen mit Kronkorkverschluss. Von der kristallklaren Flasche selber sieht der Konsument jedoch nur die Silhouette, die fast komplett mit einem bunt bedruckten Sleeve überzogen ist. Bereits zum zweiten Mal lancierte Coca-Cola eine limitierte exklusive Serie an Glasverpackungen für das beliebte Softgetränk.

Sechs einheimische Künstler gestalteten die eng anliegenden Sleeves rund um das Thema «Werte und typische Charaktereigenschaften der serbischen Bevölkerung». Gastfreundschaft, Erfindergeist, Kreativität oder Liebe zur Musik und guter Unterhaltung sind einige Begriffe, die die vor Ort bekannten Künstler Nemanja Jehlička, Monika Lang, Aleksandar Savić, Vesna Pešić, Petar Popović Piros und EmaEmaEma zu den sechs einzigartigen Coca-Cola-Flaschen inspirierten.