News, 09.12.2020

Erfrischende Tradition neu lanciert

Wein, aufgespritzt mit Mineralwasser oder Soda, zählt bei schönem Wetter zu den beliebtesten durstlöschenden Getränken. Schön ist auch die 0,33-Liter-Glasflasche von Vetropack Austria, in der die österreichische Weinkellerei Aigner ihren «Spritzer» anbietet.

Wussten Sie, dass der «G’spritzte» oder auch «Spritzer» in Österreich erfunden wurde? Wein, gemischt mit Mineralwasser oder Soda, wird vor allem gern im Sommer genossen, etwa zum Aperitif oder als unkomplizierter Begleiter zu einem delikaten Essen.

Die Weinkellerei Aigner aus Gumpoldskirchen gilt als eine der leistungsfähigsten und modernsten Kellereien Österreichs. Im Sommer 2020 hat sie ein besonders erfrischendes Mischgetränk aus Weisswein und Mineralwasser lanciert: «Spritzer». Er wird in einer 0,33-Liter-Glasflasche aus Grünglas angeboten, die dem Inhalt den nötigen Lichtschutz gewährt und auch bei längerer Lagerdauer frischen Genuss für die Konsumentinnen und Konsumenten garantiert. Die von Vetropack produzierte Standardflasche bietet genügend Kopfraum für das kohlensäurehaltige Getränk. Sie wird bis knapp unterhalb des Rands gefüllt, der Inhalt ist damit so wenig Sauerstoff wie möglich ausgesetzt. Durch die schulterlose Flaschenform kann der Spritzer auch sehr praktisch gleich direkt aus der Flasche genossen werden.