News, 06.06.2017

Durstlöscher aus der Tiefe

Geschützt vor jeglichen Schadstoffen fliesst das MAYA-Mineralwasser durch die Gesteinsschichten des Mavrovo-Nationalparks in Mazedonien. Erhältlich ist es in weissen Glasflaschen des kroatischen Vetropack-Werks.

In der Nähe der mazedonischen Stadt Debar befindet sich die Ortschaft Gari, wo das MAYA-Mineralwasser des Produzenten ML-Gari abgefüllt wird. Vetropack Straža stellt für diesen natürlichen Durstlöscher die weissen Glasflaschen her. Sie sind mit blau-silbernem Drehverschluss versehen und in zwei Grössen erhältlich: 0,25- und 0,75-Liter. Das Flaschendesign mit klaren Linien und der diskreten Etikette unterstreicht die Reinheit und Natürlichkeit des kostbaren Inhalts. Oberhalb des Buchstabens «Y» ist der Weg des Wassers von der MAYA-Quelle durch alle Gesteinsschichten skizziert.

Das Wasser, welches in den Tiefen des Mavrovo-Nationalparks entspringt, zeichnet sich durch eine perfekte Balance von Mineralien und reinstem natürlichen Quellwasser aus. Ein solch kostbares Getränk braucht eine kostbare Verpackung. Glas eignet sich dafür hervorragend.