News, 22.01.2018

Destillieren auf höchstem Niveau

In Glasflaschen von Vetropack Austria sind die edlen Obstbrände der Freihof-Destillerie erhältlich. Die Früchte gedeihen in der Region Vorarlberg, Österreich und stammen aus den besten Anbaugebieten Europas. Sie verleihen den Spirituosen ein intensives Aroma.

Die Destillerie Freihof füllt ihre hochprozentigen Obstbrände in hohe schlanke Weissglasflaschen vom österreichischen Vetropack-Werk in Pöchlarn. Über dem schlicht gehaltenen Etikett der 0,5- und 1-Liter-Flaschen sticht die Gravur «Freihof 1885» hervor. Es ist das Gründungsjahr der Vorarlberger Destillerie. Eine elegante, schneeweisse Kapsel rundet die mit einem Schraubverschluss versehenen 1-Liter-Flaschen ebenso ab wie die mit Griffkorken verschlossene 0,5 Liter Variante.

Vorwiegend aus dem klimatisch begünstigten Rheintal in der Region stammen die Früchte der Destillate, die nach traditionellem Brennverfahren hergestellt werden. Im vergangenen Jahr wurde die Linie «Freihof 1885» mit acht verschiedenen Geschmacksrichtungen entwickelt – von der typischen Williams-Birne über Enzian bis hin zur fruchtig frischen Blutorange. Die zu 100 Prozent aus Früchten und Beeren gebrannten Schnäpse ohne Zusatz- oder Aromastoffe schmecken genauso pur oder in Longdrink- und Cocktailvarianten.