News, 30.07.2018

Altbewährte Rezeptur

Für den tschechisch-slowakischen Getränkehersteller Kofola fertigt Vetropack Moravia Glass die neuen 0,25-Liter-Mehrwegflaschen der Marke Royal Crown Cola. Das Rezept des süssen Getränks auf Basis von Rohrzucker bewährt sich seit über 100 Jahren.

Mit dem neuen, kultig retro-gestalteten Design der Mehrwegflasche und dem historisch wirkenden Etikett weckt die Firma Kofola den Geist der Gründungszeit von Royal Crown Cola und seiner Herkunft aus Georgia im Süden der USA. Schon damals erfrischte das Süssgetränk an heissen Sommertagen den Gaumen. Royal Crown Cola gibt es als klassische Version mit Rohrzucker oder als Slim-Version mit 50 Prozent weniger Kalorien, bei welcher ein Teil des Zuckers mit den süssenden Blättern der Stevia-Pflanze ersetzt wird. Das Produkt ist in 0,25-Liter-Flaschen mit Kronkorken von Vetropack Moravia Glass erhältlich. Der Glasbehälter in Braun liegt gut in der Hand und zeichnet sich durch einen schlichten Flaschenkörper mit kurzem Halsbereich aus.

Das Grundrezept des Softgetränks Royal Crown Cola wurde 1905 vom amerikanischen Apotheker Claud A. Hatcher entwickelt.